Sensationelle Ergebnisse unserer Piloten bei der South Bohemia Classic 2020

Team Pirtscher überrascht als Gesamt-Vierte!

Einmal mehr bewies der Fahrtleiter der FIZZERS-Karawanken-Classic D.Ing. Harald Pirtscher dass er nicht nur als Streckenchef bei dieser Kärntner Oldtimer-Veranstaltung sein Handwerk versteht, sondern dass er auch selbst als Pilot zu Österreichs Spitze zählt. Mit seiner Co-Pilotin D.Ing. Anna-Sophie Pirtscher erzielten unsere beiden Klubmitglieder in dem sehr starken Feld wunderschöner Automobile nicht nur den 4. Platz in der Gesamtwertung, sondern auch den 3. Platz in der sogenannten „Sanduhr-Klasse“, einer Wertung in der nur analoge Uhren verwendet werden dürfen.

Mit ihrem Volvo PV 544 Sport, Baujahr 1965, war das Ferlacher Team zugleich bestes ausländisches Team. Erst auf Platz 21 findet sich der nächste Österreicher.

Eine starke Leistung lieferten auch unsere beiden Klubmitglieder KR Hugo Rom / Dieter Schelske, Porsche 911 SC, Baujahr 1981, die sich als drittbeste Ausländer auf dem ausgezeichneten 43. Rang platzieren konnten; eine beachtliche Leistung  in dem mehr als 130 Teilnahmer starken Teilnehmerfeld.

Von den ursprünglich angekündigten 8 Teams aus Kärnten hatten sich letztendlich nur mehr 4 in die Tschechische Republik aufgemacht.

In der Teamwertung konnte unser Team „FIZZERS-Karawanken-Classic“ heuer nicht an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen; kämpfte man mit den tschechischen Top-Teams in den Vorjahren noch um den Team-Sieg, wurde es heuer „nur“ der 7. Platz. Trotzdem sehr beachtlich, da dieser Platz hart gegen zahlreiche und professionelle Teams errungen wurde.

v.l.n.r.: Rom/Schelske – Pirtscher/Pirtscher – Treiber/Aichinger, Jaguar XK 120 FHC, BJ 1954 – Rapatz/Pittino Alfa Romeo Junior GT 1300, BJ 1969

Wie jedes Jahr war die Begeisterung der Zuschauer, die man entlang der gesamten Strecke findet, grenzenlos. Egal zu welcher Tageszeit – es wird z.T. auch nachts gefahren – an den Kontrollpunkten finden sich Massen von Motorsportfans und Oldy-Freaks ein. In jeder Ortsdurchfahrt finden die Piloten eine Stimmung vor, die man bei uns nicht mehr kennt

Fotos: https://photos.google.com/share, Chronik-Fotos

Es ist daher kein Wunder, dass unser Ex-Obmann Hugo Rom bereits an der Organisation für die Teilnahme an der XII South Bohemia Classic 2021 arbeitet.
Infos:   hugo@malerei-rom.at

Team Pirtscher überrascht als Gesamt-Vierte!