Ersatz-Ausflug für den abgesagten sms-Classic-Sprint war ein Erfolg

Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Harald Pirtscher, Renault Alpine

Der sms-Classic-Sprint 2020 musste ja leider wegen Corona abgesagt werden. Als Ersatz organisierte Klubobmann Gustl Mostetschnig kurzfristig eine gesellige Ausfahrt in kleinem Kreis die durch eine kurze Gleichmäßigkeits-Prüfung für Kurzweil und Spannung sorgte und von den Teilnehmern sehr positiv aufgenommen wurde.

Als neue Klubaktivität möchte die Klubleitung nun eine Serie „CTF-Ausflüge“ gestalten die die Mitglieder des 1. Carinthian Amateur Racing Teams – kurz CTF genannt – für historische und sonstige Fahrzeuge mit gestalten sollen. Jeder kann einen Vorschlag bringen ganz nach dem Motto: „Wir bewegen unsere individuellen Zwei- und Vierradler durch die schöne Kärntner Landschaft fernab von Autobahnen und Schnellstraßen. Stressfrei gelangen wir von Ort zu Ort um auch da oder dort eine Rast einzulegen oder etwas Interessantes zu betrachten.“

Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Ruckhofer Arno auf Funcar
Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Teilnehmer
Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Sonnleitner, Mazda MX5; Leutgeb, VW-Käfer

Am Start dieser ersten Ausfahrt am 12. September 2020 fanden sich rd. 15 Fahrzeuge ein, darunter etliche Oldies, die man durchaus als Hingucker bezeichnen konnte:

Erfreulich auch, dass der Nachwuchs beim 1. C.A.R. Team Ferlach gesichert erscheint. Unsere Kassiererin Lisa Mostetschnig, derzeit in Karenz, präsentierte erstmals ihren Nachwuchs Louis, auf de Obmann Gustl Mostetschnig sichtlich stolz war. Und Ex-Präsident KR Hugo Rom informierte, dass er vor 14 Tagen Ur-Opi geworden ist.

Beiden gratulieren wir zum strammen Nachwuchs!

Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Mostetschnig Lisa, Baby Louis, Obmann Mostetschnig Gustav

Nach dem Start vom Autohaus Aichlseder in Klagenfurt am Wörthersee führte die Route der

Etappe 1 über Hörtendorf – Maria Saal – dem Hörzendorfer See – Muraunberg zum Eurospar in St.Veit/Glan. Hier wartete ein kleiner Gleichmäßigkeitsbewerb auf die Teilnehmer bei dem es darauf ankam die Durchfahrtszeit der 1. Runde in den beiden folgenden Runden möglichst genau zu wiederholen.

Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Sonnleitner Mazda MX5
Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Mark Strohecker, Alfa
Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Wagner Peter, BMW Z3
TAFRENT-Classic-Sprint
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der nächste „Kontroll-Punkt der Ausfahrt fand im Gasthof Luggale beim Startpunkt des ehemaligen Bergrennens St.Urban / Simonhöhe statt, das von unserem Klub in den Jahren 2006 bis 2013 organisiert worden war. Hier konnten die Teilnehmer nicht nur die Erinnerungen an glorreiche Zeiten (Hermann Waldy sen. schau oba) sondern auch die köstlichen Schmankerln des Lokals genießen.

Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Mittagsrast Gasthof Luggale, Unterglan
Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Mittagsrast Gasthof Luggale, Familie Strohecker
Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Mittagsrast Gasthof Luggale, Henny Bucher

Mit Spannung wurden auch die Ergebnisse der Gleichmäßigkeits-Prüfung in St. Veit erwartet. Obmann Gustl Mostetschnig machte es spannend indem er zuerst für den, am 3. Oktober stattfindenden TAFRENT-Classic-Sprint einlud und danach Ex-Obfrau Henny Bucher zu ihrem Geburtstag gratulierte.

Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Mittagsrast Gasthof Luggale, Geburtstag Henny Bucher, Gustav Mostetschnig

Dann war es so weit:

Sämtliche Ergebnisse des freiwilligen Gleichmäßigkeitsbewerbes fanden sich in einem sehr knappen Bereich in dem nur wenige Zehntel-Sekunden über die Platzierung entschieden. Wie aber nicht anders zu erwarten, machten die „Profis“ den Sieg unter sich aus.

  1. ROM Hugo KR/MÜHLMANN Michael
  2. SONNLEITNER Peter
  3. DELLA PIETRA Gaby/DELLA PIETRA Martin

Sicherlich ein Unikum: SONNLEITNER Peter war auf seinem Mazda MX5 ohne Co-Pilot unterwegs und verfehlte trotzdem den 1. Platz nur um 1/100-Sekunde!

Ausflug des CAR Teams Ferlach am 12. September 2020 mit Gleichmäßigkeitsprüfung anstelle des abgesagten sms-Classic-Sprints -  Sonnleitner, Mazda MX5, Gesamt-Zweiter

Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug des 1. C.A.R. Teams Ferlach und auf die nächste Veranstaltung, den TAFRENT-Classic-Sprint am 3. Oktober 2020!

carteam ferlach favicon