„Alpe-Adria Classic Legends“ erstmals in Klagenfurt

Das 1. C.A.R. Team Ferlach ist mit dabei

Unser Klubmitglied Johannes Habich gehört ja mittlerweile zum „menschgewordenen Inventar der FIZZERS-Karawanken-Classic“. Als Kabarettist, Stimmenimitator und Moderator ist er seit 2012 bei der Siegerehrung dieser größten Classic-Veranstaltung Kärntens im Parkhotel Pörtschach  im Einsatz. Dabei überrascht er die Oldtimer-Gemeinde immer wieder, denn Stimmung & Spaß stehen bei ihm immer im Vordergrund.

Auch diesmal ist ihm wieder eine Überraschung gelungen, denn als Initiator der „Alpe-Adria Classic Legends“ haben Fans von Oldtimern die erstmals die Möglichkeit auch im Süden Österreichs, am Messegelände von Klagenfurt am Wörthersee, in die erlesene Welt des klassischen Automobils einzutauchen. Die neue Messe für klassische Automobile wird vom 23. bis 25. April 2021 mit zahlreichen Raritäten, Gusto-Stückerln und einem spannenden Rahmenprogramm aufwarten.

Das Scheinwerferlicht richtet sich auf eine tolle Mischung an klassischen Automobilen und Raritäten aus verschiedenen Jahrzehnten. Dazu werden Klassik-Händler mit ihren „Gusto-Stückerln“, Dienstleister wie z.B. Lederer und Sattler, spezialisierte Restaurations- und Aufbereitungsbetriebe, Teile-Anbieter, Classic-Veranstalter, Automobil Museen, Oldtimer Clubs sowie Privatverkäufer erwartet. Die „Alpe-Adria Classic Legends“ wird gleichermaßen Besucher sowie auch Aussteller aus Österreich, Norditalien, Slowenien und Kroatien begeistern.

Außer der generellen Kooperation zwischen Johannes Habich (Habich Entertainment & Marketing GmbH, Tel.: +43 664 4404141, Email: office@habichentertainment.com) und der Kärntner Messe wird es noch zahlreiche Sonder-Shows bzw. Ausstellungs-Themen geben wie z.B. zum Beispiel die Präsentation des VW Bulli T1, dem legendärsten und wohl liebenswertesten Bus der Welt, welcher heuer bereits seinen 70-er feiert.

Johannes ist selbst Besitzer eines VW Bulli T1 Dormobil, Baujahr 1964, mit dem er schon an zahlreichen Oldtimer-Veranstaltungen darunter natürlich auch der FIZZERS-Karawanken-Classic, teil genommen hat. Davon berichtet der Kabarettist: „.. mit dem heißen 34-PS-Motor überhole ich meist das gesamte Fahrerfeld und danach ist das Dormobil ideal für ein kleines Schläfchen zwischendurch!“

Weitere Sonderthema – Von der Scheune auf die Messe        
Ebenso emotional und interessant gestaltet sich eine außergewöhnliche Präsentation von „Scheunenfunden“, so dass dem Besucher vor Augen geführt wird, woraus alles noch Auto werden kann.

 

Nostalgie und Glamour in der Entertainment Lounge  
Begleitet wird die „Classic Legends“ durch ein abwechslungsreiches Programm in der Entertainment Lounge. Legenden der damaligen Zeit, Vorführungen von historischem Filmmaterial, gepaart mit interessanten Live-Talks verleihen der „Classic Legends“ noch einen zusätzlichen Touch von Nostalgie.