TAFRENT-Classic-Sprint am 3. Oktober 2020 abgesagt

TAFRENT-Classic-Sprints am 3. Oktober
6 / 100

Die Vorbereitungen für den TAFRENT-Classic-Sprint am 3. Oktober  waren schon sehr weit gediehen. – Strecke, Sonderprüfungen waren abgestimmt und sowohl das TAF-IN-Kaffeehaus  als auch das Auto-Museum TAF-TIMER in Villach freute sich schon auf die Teilnehmer aus dem In- und Ausland. Aber …

TAF-TIMER, Villach Udinestr. 43
TAF-TIMER, Villach Udinestr. 43
TAF-IN Cafe, Villach Udinestr. 43

Zum Ersten, zum Zweiten und nun zum Dritten!       

Das Jahr 2020 ist nicht nur für die Wirtschaft in Österreich ein Debakel, auch für uns! Nach der Absage der FIZZERS-Karawanken-Classic im Mai 2020 mussten wir die Absage des sms-Classic-Sprints am 12. September und zugleich die Absage des Kärntner-Classic-Cups 2020 bekannt geben.

Nun hat es auch die dritte Oldtimer-Veranstaltung im heurigen Jahr erwischt: die TAFRENT-Classic-Sprint am 3. Oktober ist abgesagt!           

Natürlich war das keine einsame Entscheidung unserer Vereinsleitung.
In Abstimmung mit unserem Sponsor, der Firma TAFRENT in Villach, sind wir der Meinung, dass die Gesundheit der Teilnehmer unserer Veranstaltungen absoluten Vorrang hat und wir als Veranstalter den Auflagen betreffen Corona entsprechen müssen.

  • So wird die Stadt Villach, Start und Ziel des TAFRENT-Classic-Sprints am 3. Oktober, auf der Corona-Ampel als der gefährdetste Ort Kärntens eingestuft.
  • Zugleich kündigt die Stadt-Verwaltung energische Maßnahmen an zu denen u.a. auch ein komplettes Veranstaltungs-Verbot.
  • Auch die Siegerehrung im TAF-IN-Cafe in Villach ist auf Grund eingeschränkter Besucherzahlen bzw.  neuer, verschärfter Vorschriften kaum mehr vorstellbar.
  • Wie die Lage von Diskontern eingestuft wird, ergibt sich aus der Insider-Info dass sich diese bereits auf mehr Home-cooking im Herbst einstellen, da sie mit strengeren Quarantäne-Maßnahmen rechnen.
Alpe-Adria-Classic-Challenge (AACC)

Der TAFRENT-Classic-Sprints wäre die Abschluss-Veranstaltung der Alpe-Adria-Classic-Challenge (AACC) 2020 gewesen. Leider haben auch Teilnehmer aus Kroatien, Slowenien und Italien, die sonst jedes Jahr am  TAFRENT-Classic-Sprint teilnehmen, heuer ihre Teilnahme bereits abgesagt. Zu groß ist die Möglichkeit entweder bei uns in Österreich oder nach der Rückkehr in ihr Heimatland in Quarantäne gehen zu müssen.

Obwohl die AACC 2020 schon länger abgesagt worden ist, wäre ein sportlicher Vergleich bzw. Wettbewerb ohne ausländische Beteiligung nicht mehr fair.

Das waren nur ein paar Aspekte, warum wir uns schweren Herzens entschlossen haben, den TAFRENT-Classic-Sprint heuer abzusagen!

TAFRENT-Classic-Sprint
TAFRENT-Classic-Sprint
TAFRENT-Classic-Sprint

Wir hoffen auf Verständnis für die Absage des TAFRENT-Classic-Sprints! Aber wir hoffen auch, dass wir den TAFRENT-Classic-Sprint 2021 wieder unter normalen Bedingungen veranstalten können!